Das Languedoc-Roussillon: Wein, Kanalfahrten, Cevennen, Pyrenäen und das Katharerland [zurück]

Frankreich, Region Languedoc-Roussillon, Vignoble Weingarten Herault, © P.Palau (Atout France)

Die Weinbauregion Languedoc-Roussillon steckt voller Superlative: Es ist das größte der Welt, eines der ältesten, der vielseitigsten und zudem eines der Weinbaugebiete, das sich in den letzten 20 Jahren am umfassendsten entwickelt hat!

[nach oben zum Seitenanfang]

Der zauberhafte Canal du Midi

Frankreich, Region Languedoc-Roussillon, Canal du Midi, © P.Palau (Atout France)

Der Canal du Midi aus dem 17. Jahrhundert stellt heute eine stille Wasserstraße voller Poesie dar, die durch das Languedoc-Roussillon führt. Traumhafte Bootsausflüge im Rhythmus dieses ruhigen Wasserwegs, der von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde, sind eine der schönsten Arten, die Region kennen zu lernen.

[nach oben zum Seitenanfang]

Auch das Meer lockt in dieser Region

Frankreich, Region Languedoc-Roussillon, an der Côte Vermeille Paulilles, © P.Palau (Atout France)

200 Kilometer Sandstrand entlang der Mittelmeerküste: Von der Camargue bis zur Vermeille-Küste laden weite Badestrände zu wunderschönen Ferien ein. Unterbrochen wird diese Sandküste nur vom berühmten Mont Saint Clair bei Sète, den Vulkanhügeln, auf denen Agde errichtet wurde, und schließlich dort, wo sich die Pyrenäen in das blaue Meer stürzen.

[nach oben zum Seitenanfang]