[Startseite Frankreich] ←  [Startseite Rhône-Alpes] ← 

Annonay in der Ardèche – die Wiege der Luftfahrt [zurück]

Frankreich, Rhône-Alpes, Fête de la Montgolfière in Annonay © Rhône Alpes Tourisme Das Fotografieren, das Kino, der Ballon - das sind nur einige der Erfindungen, die Franzosen der Welt hinterlassen haben. In der kleinen Stadt Annonay, etwa 50 Kilometer leicht südwestlich von Lyon, nur wenige Kilometer westlich der Rhône, fand Luftfahrtgeschichte statt!

Wer hätte zuvor gedacht, dass sich der uralte Menschheitstraum vom Fliegen einmal erfüllen würde! Am Ende des 18. Jahrhundert war es tatsächlich soweit. Die Geburtsstunde der Luftfahrt schlug in der kleinen, im Familienbesitz befindlichen Papierfabrik von Annonay. Am 7. Juni 1783 ließen hier die Brüder Montgolfier den ersten Ballon der Geschichte starten. Er trug ihren Namen: Montgolfière…

Zwischen zwei Masten hatten die Brüder eine enorme Papierhülle gespannt, die von acht Männern über einem Feuer festgehalten wurden. Sie füllte sich langsam mit heißer Luft und zerrte mehr und mehr an den starken Armen, die sie zurückhielten. Nach dem Start- Kommando erhob sich die Montgolfière mehr als 1 000 Meter in die Luft, bevor sie drei Kilometer von ihrem Startplatz entfernt in einem Weinberg nieder ging.

Alljährlicher Start einer Rekonstruktion

An jedem ersten Wochenende im Juni wird dieses Ereignis in Annonay festlich begangen. In historischen Kostümen und mit einer Montgolfière aus Papier veranstaltet der Verein „Les Montgolfières d’Annonay“ eine Rekonstruktion des damaligen Ballonstarts. Den alljährlichen Höhepunkt im Kalender von Annonay sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen! Vor allem auch deshalb, weil sich zur gleichen Zeit Ballonfahrer aus aller Welt in der Ardèche einfinden, um mit ihren bunten Riesenkugeln am Himmel über Annonay ihren berühmten Vorläufern eine Hommage zu erweisen. Wer möchte, kann die zu jeder Jahreszeit reizvolle Region der Ardèche ganzjährig vom Ballon aus bewundern. Der Wind trägt Sie über Bilderbuch-Dörfer, Kastanienhaine, die Weinberge der Côte du Rhône und die Obstplantagen des Rhône-Tals. Natürlich erleben Sie dabei die traditionelle Ballonfahrer-Taufe mit Champagner. Und mit dem ausgestellten Diplom können Sie später Ihren Enkeln Ihr wunderbares Ballon-Abenteuer bezeugen!

Zwei Museen widmen sich der Geschichte des Ballonfahrens in der Ardèche. Zudem stehen zwei Veranstalter bereit, Ihnen die Magie des modernen Ballonfahrens zu enthüllen:
• Musée Vivarois César Filhol siehe www.mairie-annonay.fr
• Musée des Papetiers Canson et Montgolfier siehe www.canson.fr
· Ardèche Montgolfières siehe www.ardeche-montgolfieres.fr
· Montgolfières et Cie - www.montgolfieres-cie.com www.montgolfieres-cie.com
[nach oben zum Seitenanfang]